Band

DER GROOVELOUNGE MUSIKER-POOL
Entscheiden Sie sich für hochkarätiges Musikentertainment mit einem Spektrum von Acoustic-Pop, Soul, Latin, Lounge bis zu Jazz und Swing. Groovelounge hat einen Pool von erfahrenen Profis und legt nicht nur wert auf solides Handwerk, sondern vielmehr auch auf ein ausgeprägtes künstlerisches Profil. So können Sie die Groovelounge Musiker/innen auch mit den unterschiedlichsten Künstlern auf nationalen und internationalen Bühnen erleben.

Wie jede professionelle Formation arbeitet Groovelounge auch mit einem kleinen Bandpool. Somit können wir Ihnen garantieren, dass die Band stets spielfähig ist um für die richtige Stimmung auf Ihrer Veranstaltung zu sorgen.  Die Groovelounge-Standardbesetzung besteht i.d.R. aus dem Quintett: das ist Gesang, Saxophon, Piano (oder Gitarre), Bass und Drums.

Oft wird auch die kleinere Besetzung im Quartett gewählt: das ist Gesang, Piano (oder Gitarre), Bass und Drums.

Kleinere oder größere Besetzungen sind ebenfalls möglich. Was für Sie am besten passt entscheiden wir  am besten in einem persönlichen Gespräch.

VOCALS
MICHELLE WALKER
MICHELLE WALKER
Michelle studierte an der Hochschule für Musik in Mannheim. Sie ist  im Soul und Pop genauso herausragend wie auch im Jazz, was sie zur Idealbesetzung für Groovelounge macht.  Sie ist gefragte Sängerin mit Bands wie The Wright Thing, Midnight Mover, Onetwogroove sowie der Band Luma und Coolanova. Als Musical-Sängerin spielte sie  in Alan Menken’s Erfolgsmusical „Der Kleine Horrorladen (Little Shop of Horrors)“ sowie als  Soulgirl „Christal“ am Stadttheater Pforzheim und lehrt als Dozentin für Jazz an der Hochschule für Musik in Würzburg.
VOCALS
Tansy Davis
Tansy Davis
Die Deutsch-Amerikanerin entdeckte schon als Kind ihre Liebe zu Musik. Durch die Eltern von Soul- und Funkmusik geprägt, führte sie Ihre Neugierde und Experimentierfreude auch zum Jazz. 

Durch ihre Musikalität und ausgeprägtes Einfühlungsvermögen hat sie die Fähigkeit jedes Quäntchen des musikalischen Geschehens um sich herum aufzunehmen und sich authentisch mit ihrer eigenen Note in diesem Klangerlebnis zu bewegen.
Ob Soul, Pop, Rock oder Jazz, Tansy ist auf keinen Stil festgelegt und fühlt sich in vielen Genres zu Hause – wie geschaffen für Groovelounge.

VOCALS
Corinne van Oijen
Corinne van Oijen
Corinne ist Gesangsdozentin und ausgebildete Logopädin. Schon von Kindertagen an war sie mit „Dolf & Family“ sowie mit ihren Geschwistern als „Van O.“ (Voice Of Germany) oder dem Trompeter Jo Kraus auf Tour.  Sie ist gefragte  Solo- und Backing-Sängerin – Live- sowie im Studio – und liebt es zwischen den musikalischen Genres zu springen.  Als engagierte Gesangspädagogin unterrichtet sie an der  Worship-Academy.
PIANO
FRANK EBERLE
FRANK EBERLE
Frank studierte Jazz & Pop an den Hochschulen Würzburg und Mannheim. Als gefragter Pianist ist er in Formationen wie dem Bundesjazzorchester, dem Timeless Art Orchestra oder der Jazzlegende Charly Antolini auf internationalen Bühnen Zuhause. Seine CD „Scarlet Sunrise“ fand in der Fachpresse große Beachtung. Als Dozent arbeitet er an der Musikhochule Mannheim im Fach Jazz-Piano.
PIANO
TANJA MATHIAS-HEINTZ
TANJA MATHIAS-HEINTZ
Tanja  studierte an der Hochschule für Musik in Köln und machte sich in den vergangenen Jahren durch zahlreiche Auftritte bei angesagten Festivals einen Namen. Sie spielte mit ihrer eigenen Formation, Cocada, der Tanja-Mathias-Group sowie mit Musikern wie Fritz Münzer, Olaf Schönborn oder Cris Gavazzoni. Ihr Klavierspiel ist hochgeschätzt, so ist ist auf vielen CD-Produktionen zu hören, arbeitet aber auch als engagierte Musik- und Theaterpädagogin.
BASS
MARKUS BODENSEH
MARKUS BODENSEH
Markus ist nicht nur passionierter Konzertbassist, der u.a. schon mit den „Fantastischen 4“ oder „Nana Mouskuri“ auf der Bühne stand. Als Theater- und Orchestermusiker, z.B. im Glenn Miller Orchestra oder bei unzähligen Musical-Shows glänzt er genauso wie als Dozent für Bass, Musikgeschichte des Rock, Pop und Jazz und der Ensembleleitung an der Berufsfachschule für Musik in Krumbach/Schwaben.
BASS
JENS LOH
JENS LOH
Jens Loh begann im Alter von 6 Jahren das Geigenspiel und gelangte
über den Umweg der Gitarre zum Kontrabass. Es folgten 8 Jahre Aufenthalt
und Studium in den Niederlanden. Zahlreiche Tourneen durch den europäischen Kontinent, Afrika, Kanada, Indien, Russland, China und Südostasien, Auftritte auf renomierten Festival mit Thomas Siffling, Herbert Joos, Richie Beirach und vielen weiteren. 
DRUMS
DIEGO LONGO
DIEGO LONGO
Diego Longo ist ein argentinischer Schlagzeuger, der zurzeit in Deutschland lebt. Er studierte Perkussion am Conservatorio Provincial de Música de Morón „Alberto Ginastera“ in Buenos Aires. In den letzten 20 Jahren hat er mit vielen verschiedenen Komponisten zusammengearbeitet und bei mehreren Uraufführungen gespielt. Als Dozent arbeitet er an der Schlagzeugschule Pro-Drum in Heidelberg & Bad Rappenau.
DRUMS
THOMAS ZIMMERMANN
THOMAS ZIMMERMANN
Thomas absolvierte sein Musikstudium in München, Würzburg u. Dinkelsbühl. Als Schlagzeuger war er lange Zeit am Theater der Stadt Heilbronn tätig und spielte mit bekannten Bands und Musikern wie Marla Glen, Jochen Brauer, Fritz Münzer, Ack van Rooijen, Bobby Shew, Anke Helfrich und Thomas Siffling u.v.m. Er ist Preisträger verschiedener Auszeichungen wie Int. Jazzcontest Kraków, Oberkocherner Jazzförderpreis uvm., sowie Lehrbuch-Autor, u.a. des Bestsellers „Schlagzeug lernen“ und Schulleiter der Musikschule Pro-Drum.
SAXOPHONE
ACHIM DERZENBACH
ACHIM DERZENBACH
Achim  studierte Saxophon in München sowie der University of North Texas/USA. Der musikalische Weltenbummler lebte in den USA sowie Mexico und tourte mit Tommy Dorsey, dem Dallas-Jazz-Orchestra, Norah Jones, Gotthilf Fischer und war lange Jahre auf Kreuzfahrtschiffen mit verschiedensten Formationen unterwegs. Er leitet ein Musikstudio und ist als Dozent tätig.
SAXOPHONE
DIRK RUMIG
DIRK RUMIG
Dirk Rumig hat niemals Blockflöte gespielt,
flog mit neun Jahren mangels Talent aus dem VHS-Gitarrenunterricht,
mag Poledancing, liebt Champagner zu sabrieren, am Mainufer in der Hängematte zu hängen, zu tanzen und mit dem Bergundtalfahrrad zu fahren,
findet berühmte Musiker ganz toll, aber nicht wichtig genug, um sie in seiner eigenen Vita zu erwähnen, pflegt eine innige Freundschaft zum Pianisten Scott Hemingway, versteht keinen Spaß, wenn es um Humor geht, ist glücklich über die Flüchtigkeit seines Schaffens, trägt gern eigenartige Klamotten, isst Melonen sehr laut.
GÄSTE & SUB´s
Musikalische Gäste
Musikalische Gäste
Sarah Lipfert  (Voc), Miriam Schreiter (Voc), Gitte Lindmaier (Voc), Tansy Davis (Voc), Dirk Rumig (Sax), Jürgen Bothner (Sax), Johannes Schaedlich (Bass), Felix Wiegand (Bass), Marco Netzband (Piano), Felix Mayerle (Piano) u.v.m. || Groovelounge hat einen Pool an professionellen Musikern und tritt regelmäßig mit Gastmusikern aus ganz Deutschland auf. Seien Sie sicher, sie haben bereits eine CD im Regal oder waren auf Konzerten bei denen unsere musikalischen Gäste mitgewirkt haben: Deep Purple, Sasha, Marla Glen, Dick BraveJochen Brauer, Jason Wright und vielen weiteren Persönlichkeiten des Jazz.